Skip navigation

Elsa Deutschland Moot Court


Am 09. Februar 2018 fand der Elsa Deutschland Moot Court (EDMC) bei uns im Amtsgericht Marburg statt. Bei Moot Courts handelt es sich um simulierte Gerichtsverhandlungen, die von Studierenden gehalten werden, während bei uns ein Professor sowie zwei Rechtsanwälte die Rolle von Richtern einnahmen. Der EDMC ist dabei der größte bundesweite Moot Court. In dem spannenden Zivilrechtsfall zeigten unsere Kläger und die Beklagten, wie kompliziert eine Verhandlung ablaufen kann. Bis zum Ende hin blieb es spannend und wir haben uns gefreut, dass wir den EDMC bei uns in Marburg abhalten durften. Die Teilnehmer erhielten neben einigen Sachpreisen noch eine Schlüsselqualifikation. Wir gratulieren unseren Gewinnern, Anne und Annika, und drücken die Daumen für die nächsten Runden! Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an das Amtsgericht Marburg dafür, dass wir die Räumlichkeiten vor Ort nutzen durften. Außerdem danken wir den Rechtsanwälten Frau Kromberg und Herrn Holtorf sowie unserem Universitätsprofessor Prof. Dr. Willems für ihre großartige Arbeit als Richter innerhalb des EDMC.

Bei den Sponsoren Alpmann Schmidt, C.F. Müller, Lehmanns Media, Nomos und der JuS möchten wir uns besonders für die großzügigen Sachspenden bedanken.

WhatsApp_Image_2018-02-24_at_11.35.16_1_.jpeg

Workshop Umweltrecht

 

ELSA Marburg war am 06. Februar 2018 zu Besuch in der Kanzlei Redeker in Bonn.


Uns begleiteten viele Studierende aus unterschiedlichen Semestern zu einem Workshop für Umweltrecht. Nach der Führung durch die Kanzlei ging es auch los: wir erhielten einen Fall den wir in kleinen Gruppen erarbeiten sollten und stellten die Ergebnisse am Ende vor. Es war wirklich schön zu sehen, wie engagiert jeder einzelne Teilnehmer war und was für gute Leistungen erbracht wurden! Der Tag endete dann mit einem gemütlichen Abendessen mit den Anwälten.

IMG_4928.JPG